Andrew Silver '64, SM '67

Andrew Silver, ein langjähriger Filmemacher, lotet so unterschiedliche Ideen aus wie lokal angebautes Essen, architektonische Restaurierung und Liebe. Er versucht, andere durch Werke wie seinen 2004 erschienenen Film über Sportlerinnen zu inspirieren, Profile in Bestrebungen , und sein Co-Autor Harvard Business Review Artikel, A Film Director’s Approach to Managing Creativity, der im Buch abgedruckt wurde Harvard Business Review zu bahnbrechendem Denken im Jahr 1999.

Silver, der von 1968 bis 1973 Theaterwissenschaften und Filmanalyse an der Brandeis University lehrte und 1975 an der Harvard Business School in Betriebswirtschaftslehre promovierte, dreht auch dramatische Filme. Sein Thriller von 1986, Zurückkehren , gewann vier Auszeichnungen, darunter Bester Film, beim International Film Festival of Philadelphia.

Sein neuster Film, Cape Cod-Radio ( www.radiocapecod.com ), erzählt ein Quartett von Liebesgeschichten und feiert gleichzeitig Meeresbiologie und Musik. Der Film sollte im Januar in West Palm Beach, FL, anlaufen. Das Coolidge Corner Theatre in Brookline, MA, soll am 7. März die Neuengland-Premiere zeigen. Ich bin sehr zufrieden damit Cape Cod-Radio, Silber sagt. Der Spirit, den wir am Set verspürten, kommt in der fertigen Produktion wirklich zum Tragen.



Während eines MIT-Studenten, sagt Silver, habe er die Fähigkeiten der Beobachtung und Beteiligung entwickelt. Er bleibt dem Institut durch seine Mitarbeit im Beirat des MIT Museums und durch seine Mitgliedschaft im Council for the Arts am MIT verbunden. Und vier MIT-Studenten und -Alumni haben daran gearbeitet Cape Cod-Radio . Helen McCreery '06, SM '07, spielt eine Rolle in dem Film; Dan Chonde '07, Adam Love '07 und Susan Wilson '08 traten auf und arbeiteten an der Produktion.

Silver schwimmt gerne im MIT-Pool, hört Jazz und verbringt Zeit mit seiner Familie. Er und seine Frau Yong Hee Silver leben mit ihren beiden Söhnen, dem 17-jährigen Julian und dem 14-jährigen Adrian, in Cambridge. Yong Hee arbeitet in der Entwicklung beim Boston Symphony Orchestra. Julian, ein aufstrebender Schauspieler, spielte eine Rolle in Cape Cod-Radio . Die beiden Jungen besuchen die Roxbury Latin School in Boston, wo Silver kürzlich einen Film über das Lehren fertiggestellt hat, an dem Pädagogen aus der ganzen Welt beteiligt sind.

verbergen