Baum Bot

Es ist ein Vogel, es ist ein Flugzeug, es ist ein Roboter in den Bäumen? In der Wind River Canopy Crane Research Facility in Carson, WA, haben Wissenschaftler einen aktentaschengroßen Roboter eingesetzt, der entlang eines 50 Meter hohen, zwischen Bäumen aufgereihten Kabels rollt. Der Roboter wurde vom Team des Elektroingenieurs William Kaiser an der University of California in Los Angeles gebaut und ist mit Umgebungssensoren, einer Standbildkamera, einem Prozessor, Batterien, Solarzellen und einer drahtlosen Verbindung zum Internet ausgestattet. Programmiert, um die Baumkronen zu patrouillieren, kartografiert der hochrollende Roboter Veränderungen der Temperatur, Luftfeuchtigkeit und des Sonnenlichts. Die Forscher planen, dass das Gerät in Zukunft auch die Kohlendioxidkonzentration überwacht und gleichzeitig das Wachstum einzelner Blätter und Zweige dokumentiert – Messungen, die bisher nur schwer möglich waren. Die National Science Foundation zahlt die Rechnung, um festzustellen, wie viel Kohlenstoff und Wärme die Bäume aus der Atmosphäre aufnehmen; Dies könnte Forschern helfen, die klimatischen Auswirkungen von Ernte und Entwaldung vorherzusagen. Bis zum Frühjahr seien Einsätze in drei weiteren Wäldern geplant, sagt Kaiser.

Andere Prototypen

Die neue Währung des Webs

Diese Geschichte war Teil unserer Dezember-Ausgabe 2003



  • Siehe den Rest der Ausgabe
  • Abonnieren

Fahrer: Achtung

Spiele auf dem Raster

Große Feuer-Bälle

Bombenknacker

Sicherheit in Schwarzweiß

Digitaler Skizzenblock

HIV-Monitor

verbergen