Verfolgen Sie Ihre Vorfahren

Fortschritte bei DNA-Tests ermöglichen es Menschen, Informationen über ihre genetische Abstammung aufzudecken und herauszufinden, woher einige ihrer Vorfahren stammen. Als Afroamerikaner weiß ich nicht, woher meine afrikanischen Vorfahren stammen. Der einzige geografische Ort, den ich als Heimat meiner Vorfahren bezeichnen kann, ist Tennessee. Also ich bin fasziniert von der…


Wenn nur ein Zwilling erkrankt

Eineiige Zwillinge teilen die gleichen Gene, beispielsweise für dicke Wimpern oder eine spitze Nase – sowie die Gene, die das Risiko für Krankheiten erhöhen. Aber manchmal befällt rheumatoide Arthritis, Krebs oder eine andere Krankheit einen Zwilling und den anderen nicht. Was führt zu solch scheinbar kapriziösen Schicksalsschlägen? Neue Forschung…


Warum manche Kinder schlauer sind

Das Gehirn intelligenterer Kinder scheint sich auf charakteristische Weise zu entwickeln und wächst über einen längeren Zeitraum zwischen dem 5. und 12. Lebensjahr schnell. Diese Ergebnisse – einige der detailliertesten Forschungen zur Gehirnentwicklung und zum IQ – resultieren aus einer 15-jährigen Studie durchgeführt von den National Institutes of Mental Health (NIMH).…


Ein funktionierendes Gehirnmodell

Ein ehrgeiziges Projekt zur Erstellung eines genauen Computermodells des Gehirns hat einen beeindruckenden Meilenstein erreicht. Schweizer Wissenschaftler, die mit IBM-Forschern zusammenarbeiten, haben gezeigt, dass ihre Computersimulation der neokortikalen Säule, dem wohl komplexesten Teil des Gehirns eines Säugetiers, sich wie sein biologisches Gegenstück zu verhalten scheint. Indem sie demonstrieren, dass ihre Simulation…


Röntgenaufnahmen mit Klebeband

Wenn Sie im Dunkeln auf LifeSavers-Bonbons mit Wintergrüngeschmack beißen, leuchten sie. Die Erzeugung von Licht durch einige Materialien unter Reibung oder Druck, ein Phänomen, das als Tribolumineszenz bezeichnet wird, ist seit Jahrhunderten meist als Neuheit bekannt. Jetzt haben Forscher gezeigt, dass das schnelle Abwickeln einer Rolle Klebeband in einem Vakuum keine…


Knochenfixierkleber

Zerbrochene Knochen stellen ein schwieriges Problem für Chirurgen dar, die derzeit winzige Schrauben und Platten verwenden müssen, um Fragmente lange genug an Ort und Stelle zu halten, damit der Bruch verheilt. Aber ein neuer Kleber, der die Klebekraft hat, um am Knochen zu haften, könnte orthopädischen Chirurgen eines Tages helfen, schwierige Brüche zu reparieren, gaben Forscher heute auf der…


Steigert Tetris die Gehirnleistung?

Das Üben des Computerspiels Tetris scheint das Wachstum in einigen Teilen des jugendlichen Gehirns zu fördern und die Effizienz in anderen zu steigern, so eine heute in der Zeitschrift BMC Research Notes veröffentlichte Studie. Laut den Forschern ist die Studie die erste, die sowohl die Gehirnstruktur als auch die Effizienz mit zwei Arten von Gehirnen bewertet…


Leuchtende Affen erben Quallen-Gene

Letzten Monat wurde in Japan ein ganz besonderer Weißbüschelaffe geboren – einer, der von seinen Eltern nicht nur die DNA des Weißbüschelaffens geerbt hat, sondern auch ein Quallengen für grün fluoreszierendes Protein (GFP), das sowohl das Tier als auch seine Eltern unter fluoreszierendem Licht grün leuchten lässt . Die Affeneltern sind nicht die ersten Primaten, die fluoreszieren, aber sie…


Neues Maß für die Verarbeitungsgeschwindigkeit des menschlichen Gehirns

Seit mehr als einem Jahrhundert nutzen Psychologen die Reaktionszeit als Fenster ins Gehirn. Die Überlegung ist, dass die Informationsverarbeitung Zeit braucht, sodass die durchschnittliche Zeit, die zum Beginnen oder Abschließen einer Aufgabe benötigt wird, die Dauer der daran beteiligten kognitiven Prozesse widerspiegelt. Ein typisches Reaktionszeit-Experiment könnte zum Beispiel fragen…


Wie Terahertz-Wellen die DNA zerreißen

Von Terahertzwellen, der Strahlung, die den Spalt im elektromagnetischen Spektrum zwischen Mikrowellen und Infrarot ausfüllt, wird Großes erwartet. Terahertz-Wellen durchdringen nichtleitende Materialien wie Kleidung, Papier, Holz und Ziegel, sodass auf sie empfindliche Kameras in Umschläge, in Wohnzimmer blicken und Menschen aus der Ferne durchsuchen können. Der…


Auf Hautzellen sprühen, um Verbrennungen zu heilen

Traditionell besteht die Behandlung schwerer Verbrennungen zweiten Grades darin, die Verletzung zu verschlimmern: einen Hautstreifen von einer anderen Stelle desselben Patienten abzuschneiden, um ihn über der Verbrennung zu transplantieren. Der Prozess funktioniert, verursacht jedoch beim Brandopfer mehr Schmerzen und verdoppelt die heilungsbedürftige Fläche. Jetzt ein relativ neues…


Wie man eine künstliche Zelle herstellt

Letzten Monat gaben Forscher des J. Craig Venter Institutes bekannt, dass sie die erste synthetische Zelle hergestellt haben, indem sie ein Genom aus abgefüllten Chemikalien zusammensetzen und in eine Empfängerzelle transplantieren. Die bahnbrechende Errungenschaft repräsentiert eine neue Ebene der Kontrolle über die Substanz des Lebens auf molekularer Ebene und eine, die…


Biomechanisches Problem des Kugelstoßens endlich gelöst

Eine der seltsameren olympischen Sportarten ist das Kugelstoßen, ein Ereignis, bei dem ein Athlet eine Grapefruit-große Metallkugel mit einer von den Regeln vorgegebenen seltsamen Wurfbewegung so weit wie möglich wirft. Hier ist nun ein merkwürdiges Rätsel der Biomechanik: In welchem ​​Winkel sollte der Schuss abgegeben werden, um die Entfernung von…


Ozzy Osbournes Genom

Der Pate des Heavy Metal, der Prinz der Finsternis, der Mann, der sich durch das Abbeißen der Köpfe kleiner Tiere berühmt machte – Ozzy Osbourne – hat sein Genom sequenzieren lassen. Der ehemalige Frontmann von Black Sabbath und Reality-Show-Star wurde vor kurzem zu einem von nur wenigen hundert Menschen auf der Welt, die ihre gesamte genetische…


Die rätselhafte Rolle von Biophotonen im Gehirn

In den letzten Jahren gibt es immer mehr Beweise dafür, dass Photonen eine wichtige Rolle bei der grundlegenden Funktion von Zellen spielen. Die meisten dieser Beweise stammen aus dem Ausschalten des Lichts und dem Zählen der Photonen, die Zellen produzieren. Es stellt sich zur großen Überraschung vieler Menschen heraus, dass viele Zellen, vielleicht sogar die meisten, emittieren…


Die Zukunft des menschlichen Genoms

Im Jahr 2003, nur zwei Jahre nach der offiziellen Veröffentlichung des Humangenom-Entwurfs, hat das National Human Genome Research Institute (NHGRI) seine Pläne zur Untersuchung dieser vielversprechenden neuen wissenschaftlichen Ressource vorgestellt. Fast 1.000 sequenzierte Genome später hat das Institut eine neue Vision zur Erforschung des menschlichen Genoms entwickelt, die heute in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde. …


Eine Armbanduhr, die den Blutdruck überwacht

Obwohl Bluthochdruck mit einer Reihe von Medikamenten überwacht und effektiv behandelt werden kann, weiß ein Viertel der Menschen mit dieser Erkrankung nicht einmal, dass sie ihn haben, so die American Heart Association. Von denen, die wissen, dass sie Bluthochdruck haben, werden nur zwei Drittel behandelt, und weniger als die Hälfte leidet unter…


Wie Dunkle Materie mit dem menschlichen Körper interagiert

Eine der großen Herausforderungen in der Kosmologie besteht darin, die Natur der sogenannten fehlenden Masse des Universums zu verstehen. Astronomen wissen seit langem, dass Galaxien durch die Schwerkraft zusammengehalten werden, eine Kraft, die von der Masse einer Galaxie abhängt. Galaxien drehen sich auch und erzeugen eine Kraft, die dazu führt, dass diese Masse auseinanderfliegt. …


Biophotonen-Kommunikation: Können Zellen mit Licht sprechen?

Eines der kurioseren Backwaters der Biologie ist das Studium von Biophotonen: optische oder ultraviolette Photonen, die von lebenden Zellen auf eine Weise emittiert werden, die sich von konventioneller Biolumineszenz unterscheidet. Niemand weiß genau, wie Zellen Biophotonen produzieren, aber der neueste Gedanke ist, dass verschiedene molekulare Prozesse Photonen aussenden können und diese transportiert werden…


Pille könnte die Auswirkungen eines Schlaganfalls noch lange nach seinem Auftreten rückgängig machen

Für die 800.000 Menschen in den USA, die jedes Jahr einen Schlaganfall erleiden, schließt sich das Fenster für eine medikamentöse Therapie in den ersten Stunden nach dem Angriff. Damit haben allein hierzulande rund sieben Millionen Schlaganfall-Überlebende keine medizinische Alternative außer der Physiotherapie. Ein kleines Pharmaunternehmen in New York hofft,…