Die Messingratte

2020 Rattenring aus Messing

2020 Rattenring aus MessingStephanie Arnett

1929 versammelte sich ein Studentenkomitee, um einen Standard-MIT-Klassenring zu entwerfen. Nachdem sie darüber diskutiert hatten, ob sie die Große Kuppel oder den Biber auf der Lünette zeigen sollten, stellten sie fest, dass viele Schulen eine Kuppel haben, aber nur das MIT ein so cleveres und fleißiges Maskottchen hat. Der Biber siegte und die Messingratte war geboren. Seitdem hat jede Bachelor-Klasse eine Ringcomm gegründet, um ihre eigene Version des ikonischen Rings zu entwerfen und herzustellen. Zu den Symbolen in neueren Entwürfen gehören die Kräuselung des Rings im Jahr 2019 im Fluss für die Entdeckung von Gravitationswellen durch LIGO und die Darstellung der Sonnenfinsternis im Jahr 2021, die Tage nach der Ankunft der Klasse am MIT stattfand.

Der Biber ist bekannt für seine Ingenieurskunst, seine mechanischen Fähigkeiten und seinen Fleiß. Seine Gewohnheiten sind nachtaktiv. Er leistet seine beste Arbeit im Dunkeln.



Hackers Karte

Die neueste Ergänzung der Messingratte ist die „Hacker's Map“, ein Führer zu den Tunneln unter dem Campus, der jetzt auf der Innenseite des Rings erscheint. MIT.nano wurde der Hacker's Map für den Ring der Class of 2021 hinzugefügt.

Kosten für eine mittlere 14K-Messingratte

  • 19,50 $

    Klasse von 1930

  • $904,00

    Klasse 2021

Spiegeln bei der Graduierung

Studenten tragen ihre Ringe mit Blick auf die Skyline von Boston; Beim Abschluss drehen sie den Ring so, dass die Skyline von Cambridge ihnen zugewandt ist, um ihre Perspektive außerhalb des Campus als Alumni darzustellen.

Reisen der Messingratte

Die Messingratte von 2012, zu der auch ein Modell der Apollo-Mondlandefähre auf dem Great Dome gehört, reiste im Februar 2010 an Bord der Raumfähre Endeavour zur Internationalen Raumstation. Astronaut T.J. Creamer, SM '92, erhielt es.

Im Jahr 2016 wurde Stephen Meyer '64 mit seiner Messingratte wiedervereinigt, 50 Jahre nachdem er sie bei einem Besuch in Alabama beim Waschen eines Autos verloren hatte.

Die Messingratte ist mehrfach auf der Leinwand zu sehen. Zu den Trägern gehören Tony Stark in den „Iron Man“-Filmen und Erin Gilbert, die Geisterjägerin und Physikerin von Columbia in „Ghostbusters“ von 2016.

verbergen