Ein großes Technologieunternehmen arbeitet daran, das Internet von großen Technologieunternehmen zu befreien

Bild verbundener Computernetzwerke

Bild verbundener ComputernetzwerkeFrau Tech

Die vielleicht grandioseste Proklamation von Blockchain-Enthusiasten ist, dass die Technologie und andere ähnliche die Grundlage für eine neue Art von Internet bilden können, bei der die Kontrolle über den Zugriff auf Websites unter den Benutzern verteilt wird, anstatt hauptsächlich in den Händen von zu bleiben ein paar große Konzerne wie Amazon und Google. Die Idee ist, dass ein solches verteiltes (oder dezentralisiertes, im Blockchain-Sprachgebrauch) Web widerstandsfähiger gegen Denial-of-Service-Angriffe, Zensur und sogar Naturkatastrophen wäre. Es gäbe keinen Single Point of Failure, der das System zum Absturz bringen könnte.

Komponenten des dezentralen Webs sind möglicherweise bereits im Entstehen, aber sie sind noch nicht bereit für die Hauptsendezeit. Cloudflare, ein Unternehmen, das sein Geld damit verdient, die Inhalte des Internets auf weit entfernten Servern zu hosten und sie mithilfe von Algorithmen so schnell wie möglich an die Benutzer auszuliefern, möchte helfen, das zu ändern. Der erste Schritt ist das, was das Unternehmen als Gateway bezeichnet, mit dem jeder eine Website verbinden und damit beginnen kann, Daten bereitzustellen, die in einem Peer-to-Peer-Filesharing-Netzwerk namens the gespeichert sind Interplanetares Dateisystem (IPFS).



Dieser Artikel erschien zuerst in unserem zweimal wöchentlich erscheinenden Newsletter Chain Letter, der die Welt der Blockchains und Krypto-Assets abdeckt. Hier anmelden - es ist kostenlos!

Cloudflare zielt darauf ab, IPFS zu einer legitimen Alternative zu dem aus vier Buchstaben bestehenden Internet-Akronym zu machen, das fast jede Webadresse beginnt: HTTP (was für Hypertext Transfer Protocol steht). Im Kern handelt es sich bei HTTP um eine Reihe von Regeln zur Regelung der Art und Weise, wie Informationen an Internetbenutzer übermittelt werden. Im Gegensatz zu HTTP, bei dem Daten anhand ihres Standorts identifiziert werden, identifiziert IPFS Daten mit eindeutigen kryptografischen Fingerabdrücken, die nicht gefälscht werden können. Anstatt Inhalte anzufordern, indem sie sich auf die IP-Adresse des Servers beziehen, auf dem sie gespeichert sind, müssen IPFS-Benutzer den Fingerabdruck der Inhalte anfordern.

Nick Sullivan , Cloudflares Head of Cryptography, sagt, dass dieser Ansatz das Internet vertrauenswürdiger machen kann, da Benutzer sich nicht auf Dritte verlassen müssen, um die eigentlichen Daten zu liefern, die sie angefordert haben. Wenn Sie wissen, was Sie zu bekommen versuchen, können Sie nicht dazu verleitet werden, etwas anderes herunterzuladen, sagt Sullivan. Das IPFS-Netzwerk ähnelt in seiner Funktion anderen Peer-to-Peer-Filesharing-Diensten wie BitTorrent. Solange jemand im Netzwerk ein digitales Asset wie eine Videodatei oder eine Webseite teilt, kann das Protokoll es Benutzern zur Verfügung stellen, die es anfordern.

Hier ist der Haken (eigentlich zwei Haken): Es ist schwierig zu bedienen und immer noch viel zu langsam, um für die meisten Benutzer sinnvoll zu sein. Hier glaubt Cloudflare, dass es einen Unterschied machen kann. Das Unternehmen speichert bereits Caches beliebter Seiten, Dateien und anderer Inhalte in 154 Rechenzentren auf der ganzen Welt und nutzt sein Netzwerk, um diese Dateien auf Anfrage schnell an Webbenutzer zu liefern. Mit der Einführung seines Gateway-Systems konnte Cloudflare schnell über IPFS gespeicherte Daten in großem Umfang anbieten.

Betrachten Sie den Fall von CryptoKitties , ein Spiel, das einen Smart Contract von Ethereum verwendet, um es Menschen zu ermöglichen, einzigartige digitale Katzen zu züchten. Der Besitz und die digitale Genetik jedes Kätzchens werden auf der Blockchain von Ethereum nachverfolgt – sie sind dezentralisiert. Aber ihre Bilder leben auf Amazon-Servern, weil es keine gute Möglichkeit gab, sie dezentral zu speichern, sagt Mitbegründer Dieter Shirley . Es wäre unvorstellbar teuer, sie auf einer Blockchain zu speichern, sagt er, und obwohl es öffentlich verfügbare Tools für die Verwendung von IPFS zum Laden von Website-Bildern gibt, waren sie bisher langsam und unzuverlässig. Aber der Leistungsgewinn, den das Gateway von Cloudflare ermöglicht, hat das Unternehmen dazu inspiriert, ernsthaft über die Verwendung von IPFS nachzudenken.

Natürlich ist das Gateway selbst zentralisiert, da es unter der Kontrolle eines einzigen Unternehmens steht. Aber Cloudflare sagt Es hat sich die Funktionsweise von IPFS zunutze gemacht, um sicherzustellen, dass weder Benutzer noch Websitebesitzer darauf vertrauen müssen, dass das Unternehmen die richtigen Daten bereitstellt. Cloudflare kann keine Inhalte aus dem IPFS-Netzwerk ändern oder entfernen, und wenn es das Gateway ausschalten würde, wären die Inhalte immer noch da. Also, während es nicht a ist völlig dezentralisierte Erfahrung, es ist zumindest inkrementell weniger zentralisiert als zuvor.

verbergen