Ein Stück Pi

Das MIT feierte den 14. März – von Geeks auf der ganzen Welt als Pi-Tag anerkannt – mit der Veröffentlichung seiner Zulassungsentscheidungen online. Um 18:28 Uhr (zweimal pi oder tau) konnten die 1.485 Bewerber, die in die Klasse von 2020 aufgenommen wurden, auf die gute Nachricht zugreifen. In der Zwischenzeit markierte Jenny Li Fowler, eine Social-Media-Expertin des MIT, den Tag, indem sie ein Video veröffentlichte, das zeigte, was passierte, als sie derzeitige Studenten aufforderte, so viele Stellen von Pi aufzuschreiben, wie sie sich merken konnten. In einer Stunde in Lobby 10 fand sie acht, die bereit waren, es zu versuchen. Diann Hyunh ’19 ratterte Pi auf 17 Dezimalstellen herunter. Marta Manzin ’19 sagte, sie habe ein Lied gelernt, um sich zu erinnern. Saranesh Prembabu ’19 und Trevor McMichael ’19 schafften es beide auf 33 Dezimalstellen; McMichael wagte sich auf 40, löschte dann aber die letzten sieben aus. Ich denke, ich werde es hier beenden, sagte er. Sehen Sie sich das Video unter www.technologyreview.com/piday an.

verbergen