Facebooks neue Graphsuche: Nicht sehr gut

Seit Jahren schaufeln wir Facebook Daten in Form von Status-Updates, Foto-Uploads, Kommentaren, Likes und Check-ins in den Rachen. Bis zu dieser Woche gab es jedoch noch nie eine Möglichkeit, diese Daten wirklich zu durchsuchen.

Suchmannschaft: Mark Zuckerberg stellt am Dienstag im Hauptsitz des Unternehmens in Menlo Park, Kalifornien, einer Menge von Journalisten und Facebook-Mitarbeitern die neue Graph-Suche von Facebook vor.

Grafische Suche , das am Dienstag vorgestellt wurde und derzeit nur einem Bruchteil der Milliarden Facebook-Nutzer zur Verfügung steht, ermöglicht es Ihnen, mit natürlichsprachlichen Abfragen alle möglichen Dinge aus Ihrem sozialen Netzwerk aufzuspüren.



Ich hatte einige Zeit, um es auszuprobieren, und ich glaube, es hat ein riesiges Potenzial. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Google ersetzt, aber ich kann mir eine Zukunft vorstellen, in der wir uns zuerst an Facebook wenden, um Restaurants, potenzielle Termine und Jobangebote zu finden – eine erschreckende Aussicht für Websites wie Yelp, LinkedIn und Match.com ( siehe Facebooks Graph-Suche wird Google ohne Ihre Hilfe nicht schaden).

Aber es ist noch ein langer, langer (langer) Weg zu gehen, bis die Graphsuche an diesen Punkt gelangt. Es mag für diejenigen nützlich sein, die an vielen Stellen auf Facebook liken und einchecken, aber dieses Verhalten hat sich in meinem kleinen sozialen Kreis nicht wirklich durchgesetzt, was bedeutet, dass Graph Search zumindest für mich nicht sehr gut ist .

Zuerst war ich aufgeregt, als ich mich der überarbeiteten Suchleiste näherte und versuchte herauszufinden, wonach ich suchen sollte. Facebook scheint damit gerechnet zu haben, dass sich die Nutzer von der Wahl überfordert fühlen könnten. Die Leiste selbst sagt Nach Personen, Orten und Dingen suchen, und wenn Sie darauf klicken, wird eine Liste mit Auswahlvorschlägen angezeigt – vielleicht wollte ich nach Fotos meiner Freunde, Restaurants in der Nähe oder Fotos suchen, die mir gefallen haben.

Ich habe ein paar einfache Suchanfragen ausprobiert, z. B. Restaurants, die meiner Familie gefallen, und chinesische Restaurants, die meinen Freunden in San Francisco, Kalifornien, gefallen. Ersteres führte zu einer kurzen Liste, darunter überraschenderweise ein Sizzler in Albany, Kalifornien, den mein älterer Bruder anscheinend genießt. Letztere hatte nur drei Einträge (ich habe viel mehr bekommen, als ich chinesische Restaurants ausprobiert habe, in denen meine Freunde, die in San Francisco, Kalifornien leben, waren, aber das würde nicht unbedingt bedeuten, dass sie diese Orte auch genossen haben). Eine Suche nach Freunden, die Fußball mögen, brachte nur eine Person hervor, was für eine Super Bowl-Party nicht viel ausmachen würde.

Einige Abfragen waren viel erfolgreicher. Ich habe darüber nachgedacht, ein paar einheimische Frauen zusammenzubringen, die gerne Rad fahren, also beschloss ich, nach Meine Freundinnen von Freunden zu suchen, die in San Francisco, Kalifornien, leben und gerne Rad fahren. Jackpot: Dies brachte über 100 potenzielle Fahrer ein.

Die Suche nach Fotos, die mir gefallen haben, war eine schöne Reise in die Vergangenheit, bei der einige Bilder auftauchten, an die ich mich nicht einmal erinnern kann, sie zum ersten Mal gesehen zu haben. Es war auch nett, Fotos auf sehr spezifische Weise suchen zu können – ich konnte Fotos von meinem Freund nachschlagen, die mir in einem bestimmten Jahr gefallen haben – was für Leute nützlich sein könnte, die Bilder von Jahren auf der Website katalogisieren.

Es war auch irgendwie cool, historische Fotos zu durchsuchen, die Leute auf der Site öffentlich zugänglich gemacht haben. Die Suche nach Fotos, die vor 1950 in San Francisco und New York aufgenommen wurden, brachte einige coole alte Bilder des Lebens in diesen Städten hervor.

Die Darstellung der Ergebnisse hat mir gut gefallen. Die Suche nach Filmen, die meine Freunde mögen, erzeugte ein kleines Bild für jeden Film, die Namen einiger Freunde (und die Gesamtzahl meiner Freunde), die ihn mögen, wie viele Leute auf Facebook ihn insgesamt mögen und andere Filme, die diese Leute mögen. Ein kleiner Like-Button macht es dir auch einfacher, deine Zustimmung zu einem Film hinzuzufügen, und eine kleine Lupe gibt dir die Möglichkeit, eine lange Liste von Leuten zu sehen, denen der Film gefallen hat, sowie Fotos, die Leute gepostet haben, die in Verbindung stehen zum Film in irgendeiner Weise – wie zum Beispiel Aufnahmen von sich selbst, verkleidet als der Typ aus Der große Lebowski .

Soziale Suche: Graph Search kann Personen, Orte, Interessen und Fotos in Ihrem sozialen Netzwerk durchsuchen, aber noch keine Statusaktualisierungen, Kommentare oder Facebooks Open Graph durchsuchen.

Die Ergebnisse der Diagrammsuche werden von einer Seitenleiste auf der rechten Seite der Seite begleitet, mit der Sie jede Suche verfeinern oder erweitern können. Und die Integration mit Microsofts Bing-Suchmaschine ist gut gelungen. Wenn Sie beispielsweise nach Nagelstudios in New York suchen, erhalten Sie eine kleine Bing-Karte, mit der Sie jedes Ergebnis in der Liste vergrößern können. Sie können die Art des gesuchten Ortes ändern, festlegen, wem er gefallen soll oder wo er sich befinden soll.

Aber die Ergebnisse selbst waren hauptsächlich enttäuschend. Normalerweise gab es nicht so viele – wenn überhaupt – Ergebnisse für spezifische Anfragen mit meinen Freunden (ich habe zum Beispiel nur zwei Ergebnisse mit einem Gleichen für die Anfrage Nagelstudios in San Francisco, Kalifornien, die meine Freunde mögen, erhalten).

Und die Ergebnisse waren manchmal fehlerhaft, was die Schwierigkeit widerspiegelte, Anfragen in natürlicher Sprache zu verarbeiten. Zum Beispiel habe ich versucht, nach Meine Freunde zu suchen, die Mitt Romney mögen, und habe zwei Leute gefunden, die ihn wirklich zu mögen scheinen, zusammen mit einem dritten, der eine Seite namens Mitt Romney ist ein Arschloch mag. Und als ich mehrmals nach Personen suchte, die in einer bestimmten Stadt leben, lieferte Graph Search Personen, die aus dieser Stadt stammen, aber tatsächlich woanders leben (eine Suche nach alleinstehenden Frauen, die in San Francisco, Kalifornien, usw. leben Videodrom und Bier – etwas, von dem ich dachte, dass es ein Mann will – ergab ein Ergebnis, aber sie lebt tatsächlich in Seattle).

Ich verstehe den Wert, Graph Search so schnell wie möglich bereitzustellen – je mehr Leute es verwenden, desto besser kann es werden – aber das bedeutet, dass die erste Iteration enttäuschend ist. Damit es wirklich nützlich ist, muss Facebook herausfinden, wie man Statusaktualisierungen und Kommentare auswertet und Daten aus dem Open Graph einbringt. Zweifellos müssen wir uns auch darauf einlassen, indem wir mehr liken, mehr einchecken, mehr Details zu unseren Profilen hinzufügen und Fotos akribisch markieren.

Auch der Zusammenhang zwischen Facebook-Likes und realer Stimmung geht nur so weit. Ich war misstrauisch gegenüber dem Wert der Ergebnisse, die ich erzielte. Viele Ergebnisse wurden von nur wenigen Freunden gemocht oder überprüft, die dazu neigen, sich diesem Verhalten hinzugeben. Woher wusste ich, dass meine Freunde diese Orte wirklich mochten? Vielleicht wurden sie dazu verleitet, den Like-Button zu drücken, um ein Werbegeschenk zu bekommen. Und vielleicht mag mein Bruder diesen Sizzler einfach auf ironische Hipster-Art.

verbergen