Frag Jeeves, Flickr Flip

Ask Jeeves – die viertbeliebteste US-Suchmaschine nach Google, Yahoo! und MSN Search – wird von Barry Dillers IAC/InterActiveCorp für 1,85 Milliarden US-Dollar übernommen, IAC heute angekündigt . Die Übernahme ist ein riesiger und vermutlich glücklicher Meilenstein für Ask Jeeves. Das Unternehmen kämpfte jahrelang um seinen Platz im Suchmaschinenmarkt und stand zeitweise kurz vor dem Bankrott, erlebte jedoch in den letzten zwei Jahren einen deutlichen Aufschwung, nachdem seine alte Suchtechnologie zugunsten der Suchmaschine Teoma abgeschafft wurde. IAC besitzt auch andere wichtige Web-Destinationen wie Ticketmaster, das Home Shopping Network und Expedia.

Unterdessen endeten gestern wochenlange Gerüchte, als Ludicorp aus Vancouver, BC, Schöpfer einer Community-Foto-Sharing-Site namens Flickr die in Alpha-Geek- und Blogger-Kreisen zu einer Underground-Sensation geworden ist, auf seinem Blog bestätigt dass es von Yahoo! übernommen wird. Viele der Social-Networking-Funktionen von Flickr werden Yahoo! Fotos, aber Flickr selbst soll laut Blog als eigenständige Seite weitergeführt werden. In Erwartung der Unzufriedenheit der treuen Nutzer betonte das Management von Flickr, dass wir unserer Vision und den Menschen treu bleiben werden, die uns zu dem gemacht haben, was wir sind – das sind Sie, die Flickr-Pioniere.

verbergen