Mehr Beweise für eine bevorzugte Richtung in der Raumzeit

Einer der Eckpfeiler der modernen Astrophysik ist das kosmologische Prinzip. Dies ist die Idee, dass Beobachter auf der Erde keine privilegierte Sicht auf das Universum haben und dass die Gesetze der Physik überall gleich sein müssen.

Viele Beobachtungen untermauern diese Idee. Zum Beispiel sieht das Universum in jeder Richtung mehr oder weniger gleich aus und hat überall die gleiche Verteilung von Galaxien.

In den letzten Jahren haben jedoch einige Kosmologen begonnen zu vermuten, dass das Prinzip falsch sein könnte. Sie weisen auf Beweise aus der Untersuchung von Typ-1-Supernovas hin, die sich von uns weg zu beschleunigen scheinen, was darauf hindeutet, dass sich das Universum nicht nur ausdehnt, sondern sich von uns weg beschleunigt. Das Merkwürdige ist, dass diese Beschleunigung nicht in alle Richtungen gleichmäßig ist. Stattdessen scheint sich das Universum in einige Richtungen schneller auszudehnen als in andere.



Aber wie gut ist dieser Beweis? Ist es möglich, dass die bevorzugte Richtung eine statistische Fata Morgana ist, die mit der richtigen Art der Datenanalyse verschwindet?

Rong-Gen Cai und Zhong-Liang Tuo vom Key Laboratory of Frontiers in Theoretical Physics der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Peking haben die Daten von 557 Supernovae im gesamten Universum erneut untersucht und die Zahlen neu berechnet.

Heute bestätigen sie, dass die Vorzugsachse real ist. Nach ihren Berechnungen liegt die Richtung der größten Beschleunigung im Sternbild Vulpecula auf der Nordhalbkugel. Das steht im Einklang mit anderen Analysen und auch mit anderen Beweisen wie anderen Daten, die eine bevorzugte Achse im kosmischen Mikrowellenhintergrund zeigen.

Das wird Kosmologen zu einem unbequemen Schluss zwingen: Das kosmologische Prinzip muss falsch sein.

Aber es wirft auch spannende Fragen auf: Warum hat das Universum eine Vorzugsachse und wie sollten wir sie in unseren Modellen des Kosmos berücksichtigen?

Antworten unten!

Ref: arxiv.org/abs/1109.0941 : Richtungsabhängigkeit der Beschleunigung in Typ-Ia-Supernovae

verbergen