MIT Dome

MIT Dome

MIT DomeHintergrund: Ken Lane (FLICKR); Bau: MIT Museum: ; Pantheon: Julien Chatelain | flickr; Rotunde: Courtesy Shawmut Design and Construction; Glasbausteine: Benjamin Johnson/Shawmut Design and Construction; Lichter: Maia Weinstock; Haartrockner: Pexels; Staatshaus: Daniel Mennerich;

Abgesehen davon, dass gelegentlich ein Polizeiauto oder ein Feuerwehrauto oben auftaucht, ist der Great Dome des MIT äußerlich so geblieben, wie er seit 1916 war, ein Symbol für die klassischen Ideale von Bildung und Exzellenz inmitten des industriellen Treibens von Cambridge. Drinnen war eine andere Geschichte. Pläne, die größte Versammlungshalle der Bostoner Gegend in der Kuppel zu bauen, wurden zugunsten einer erschwinglicheren Bibliothek verworfen. Sein spektakuläres 27-Fuß-Oculus wurde während des Zweiten Weltkriegs verdunkelt und Jahrzehnte später von Rohrleitungen und abgehängten Decken verdeckt. 2013 renoviert, ist der Lesesaal nun rund um die Uhr geöffnet.

Nach seiner Fertigstellung im Jahr 1916 bedeckte der 100 Fuß breite Great Dome das, was damals einer der größten Betonbauten der Welt war. Bedenken hinsichtlich des Preises der Kuppel von 700.000 US-Dollar veranlassten das MIT, die geplante große Versammlungshalle durch eine Bibliothek zu ersetzen. Die Rotunde der Kuppel ist 75 Fuß hoch und breit. Sein 27-Fuß-Oculus ist etwas kleiner als das von Roms Pantheon. Muster, die auf die 1.042 Glasblöcke geprägt sind, aus denen das Okulus besteht, ahmen den Effekt einer Fresnel-Linse nach und konzentrieren die Intensität des durch sie hindurchtretenden Lichts um etwa 15 %. Zwölf Leuchten, die Kuppel und Fassade von Gebäude 10 beleuchten, verbrauchen so viel Strom wie zwei Haartrockner. Sie werden indirekt von einer 40-Kilowatt-Photovoltaikanlage gespeist, die drei- bis viermal so viel Energie in das MIT-Netz einspeist. Der Great Dome erhebt sich 150 Fuß von der Basis von Gebäude 10, fast genau so hoch wie die Kuppel des Massachusetts State House auf der anderen Seite des Flusses auf Beacon Hill. Teilliste der Gegenstände, die auf der Kuppel erschienen sind 2019 Captain America-Schild 2013 Pac-Man und Blinky 2009 Apollo-Mondlandefähre 2009 Solarbetriebenes U-Bahn-Auto 2006 Feuerwehrauto 2006 Batman-Symbol 2005 Harry Potters Narbe 2004 Red Sox-Logo 2003 Wright Flyer 2003 Piratenflagge und Banner 1999 Great Droid (R2-D2) 1996 The Great Beanie 1994 Campus Polizeiauto (+ Donuts) verbergen