MIT libraries

1862 wurden die MIT-Bibliotheken mit einem Geschenk von sieben in Leder gebundenen Büchern gegründet. Als der Unterricht 1865 zum ersten Mal stattfand, war die Sammlung erst auf 75 Bände angewachsen, und ein Bibliothekar wurde erst 1889 eingestellt. Aber die Bibliotheksstrategie des Instituts war bewusst und innovativ. Anstatt eine riesige Sammlung in einem großen Gebäude anzuhäufen, um seinen Status zu signalisieren, beherbergte das MIT Bücher dort, wo sie am dringendsten benötigt wurden, und behandelte sie als Werkzeuge, die verwendet werden sollten, nicht als Schätze, die gehortet werden sollten. Wie Präsident Francis Amasa Walker 1893 feststellte: In einem solchen System lernen die Schüler, Bücher frei zu verwenden.

Gesamtzahl der jährlichen Besucher Die Bibliotheken beherbergen Statistiken Das Institutsarchiv stat 14.488.944 Beiträge wurden geteilt 30.677 Downloads Top 5 Länder laden Statistiken herunter Tarotkarten stat Bailey-Therapiehund Statistik Nähen stat verbergen