Patrick Gabridge '88

Das Universum überrascht uns immer wieder und ist immer seltsamer, als wir denken, sagt Patrick Gabridge ’88 zur Einführung Beide und , sein Theaterstück über die Quantenphysik. Das Stück wird zwei Spielzeiten lang im MIT Museum in Verbindung mit einer speziellen Museumsausstellung aufgeführt und erforscht die kleinsten Bausteine ​​des Universums.

Es war wirklich toll, an etwas zu arbeiten, von dem sich selbst die klügsten Physiker kein Bild machen können, sagt Gabridge. Beide und ist ein 20-minütiges episodisches Stück mit Charakteren in einer Spielshow, die die Grundsätze der Quantenverschränkung veranschaulicht und miteinander verbundene Teilchen mit einer ausgestopften Katzenrequisite erklärt. Was ist, wenn etwas in mir mit meiner Katze verwickelt ist? Theoretisch gibt es einige Teile von uns, die mit einigen Teilen von viel und vielen anderen Dingen verbunden sind, sagt er.



Seit ihrem Abschluss in Geisteswissenschaften am MIT hat Gabridge 70 Theaterstücke geschrieben, die in über 1.000 Produktionen in 14 Ländern aufgeführt wurden. Sein Stück von 1997 Den Geist Gottes lesen handelt von den Astronomen Johannes Kepler und Tycho Brahe aus dem 17. Jahrhundert, ihrer fruchtbaren Zusammenarbeit und ihren dramatischen Ego-Konflikten. Im Jahr 2017 bot sein Stück Blood on the Snow dem Publikum eine eindringliche Erfahrung des Bostoner Massakers von 1770 im Old State House von Boston, dem eigentlichen Ort des Massakers.

Gabridges historisch inspirierte Werke inspirierten ihn zur Gründung von Plays in Place, einer neuen Theatergruppe, die Theaterstücke an historischen Stätten und anderen kulturellen Institutionen präsentiert. Unser Ziel ist es, Wege zu finden, diese Orte zum Leben zu erwecken und neue Theaterstücke nur für diese Orte zu schaffen, sagt er.

Das erste Theaterstück, das er als Teil der neuen Kompanie schrieb, war Cato und Dolly , die Geschichte von John Hancocks Frau Dolly und einer ehemaligen Sklavin Cato, die während und nach dem Unabhängigkeitskrieg spielt. Das Stück wird im Old State House von Boston aufgeführt und vor der ursprünglichen Eingangstür der Hancock-Villa aufgeführt. Da ihre Geschichten nicht signifikant aufgezeichnet werden, ist es meine Aufgabe als Dramatiker, die Lücken zu füllen und ein gutes Stück zu machen, sagt er.

Gabridge entwickelt auch eine Reihe kurzer Theaterstücke, die auf dem Gelände des Mount Auburn Cemetery in Cambridge aufgeführt werden. Ein Stück wird sich auf historische Geschichten konzentrieren, die mit der amerikanischen Identität verbunden sind, einschließlich armenischer Einwanderer, während ein anderes die natürliche Umgebung des Friedhofs und mehrere dort begrabene prominente Naturforscher zeigt. Ich könnte die nächsten 10 Jahre damit verbringen, Theaterstücke für Mount Auburn zu schreiben, sagt Gabridge. Es gibt so viel zu entdecken.

verbergen