Bill Gates und Masayoshi Son unterstützen einen Plan, Videokameras dazu zu bringen, jeden Zentimeter der Erde vom Weltraum aus zu überwachen

EarthNow, ein neues Satellitenprojekt mit einigen hochkarätigen Wohltätern, zielt darauf ab, unseren gesamten Planeten in detaillierter Echtzeit-Videoüberwachung abzudecken. Die großen Namen: Das Unternehmen gab am Mittwoch bekannt, dass es von Microsoft-Gründer Bill Gates, SoftBank-CEO Masayoshi Son und Airbus unterstützt wird, obwohl die von jeder Partei bereitgestellte Geldsumme noch nicht klar war. Die Details:…


Warum es so verdammt schwer ist, zum Mond zurückzukehren

Rover, die Privatpersonen gehören, sollten inzwischen Mondgolf spielen. Stattdessen sitzt der Mond still, da die Frist für den Google Lunar X Prize dieses Wochenende stillschweigend verstrichen ist. Vor über 10 Jahren boten Google und X Prize einen Preis in Höhe von 20 Millionen US-Dollar für die erste Nichtregierungsorganisation an, die eine Mondmission abschloss, da sie…


Kenias erster Satellit befindet sich jetzt im Erdorbit

Das erste von Kenia registrierte Weltraumobjekt wurde gestartet und fliegt jetzt über unsere Köpfe hinweg. Die Nachricht: Der von der Universität Nairobi entwickelte Satellit 1KUNS-PF wurde vom japanischen Modul der Internationalen Raumstation gestartet. Der 10 Quadratzentimeter große Würfelsatellit wurde ursprünglich im Rahmen einer Nachschubmission im April zur Station gebracht. Das macht Kenia…


So viele Leute müssten wir nach Proxima Centauri schicken, um sicherzustellen, dass tatsächlich jemand ankommt

Wenn Menschen jemals die Galaxie kolonisieren sollen, müssen wir zu einem nahe gelegenen Stern mit einem bewohnbaren Planeten reisen. Letztes Jahr haben Astronomen die Möglichkeit angesprochen, dass unser nächster Nachbar, Proxima Centauri, mehrere potenziell bewohnbare Exoplaneten hat, die in die Rechnung passen könnten. Proxima Centauri ist 4,2 Lichtjahre von der Erde entfernt, eine Entfernung, die…


Erster Beweis dafür, dass Aminosäuren kurz nach dem Urknall entstanden sind

Bereits 1952 reproduzierten die Chemiker Stanley Miller und Harold Urey die Bedingungen, die vor etwa vier Milliarden Jahren auf der Erde herrschten. Sie mischten Wasser, Ammoniak, Methan und Wasserstoff in einem versiegelten Kolben, erhitzten es und versetzten es mit Funken, um einen Blitz zu simulieren. Das Experiment ist berühmt, weil innerhalb weniger Tage der Kolben begann …


Eine fortgeschrittene Zivilisation könnte der beschleunigten Expansion des Universums widerstehen

Wenn es um existenzielle Bedrohungen für die Menschheit geht, sind einige Probleme dringender als andere. Krankheit, Atomkrieg, Hungersnot, Asteroideneinschlag: Alle haben eine gut untersuchte Wahrscheinlichkeit, der Gesellschaft im gegenwärtigen Zeitalter zu schaden. Diese Bedrohungen erzeugen zu Recht ein gewisses Maß an Angst in den Herzen und Köpfen vieler. Aber eine Bedrohung, die in der Nähe der…


Radar hat flüssiges Wasser auf dem Mars gefunden, aber erwarten Sie nicht, dass jemand es trinkt

Bisher wurde das Zeug nur in Form von Eis und in geringen Mengen in der Atmosphäre gefunden. Die Nachricht: Laut einem Artikel in der Zeitschrift Science hat eine Gruppe italienischer Forscher, die mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) zusammenarbeiten, einen See etwa 1,5 Kilometer (1 Meile) unter der Marsoberfläche und 20…


Eine Airbus-Drohne hat den Rekord für den längsten ununterbrochenen Flug innerhalb der Erdatmosphäre aufgestellt

Es konnte 25 Tage lang in der Luft bleiben. Die Nachricht: Airbus gab heute die erfolgreiche Landung des ersten Serienmodells seiner Spionagedrohne, der Zephyr S HAPS, nach einem rekordverdächtigen Aufenthalt in den Lüften bekannt. Es war die erste Landung des Raumfahrzeugs seit seinem Start in Arizona …


Die Parker Solar Probe hat ihre Mission begonnen, die Sonne zu berühren

Am Sonntag um 3:31 Uhr startete die neueste Raumsonde der NASA von Cape Canaveral, Florida. Ein heißes Ticket: Die Sonde befindet sich auf einer fast siebenjährigen Mission, die sie näher an die Sonne bringen wird, als jedes andere Raumschiff bisher gereist ist. Es wird die Sonne wie nie zuvor studieren und uns Hinweise darauf geben, wie und warum unsere…


Das größte Flugzeug der Welt hat jetzt seine eigenen Hochleistungsraketen zum Starten

Das Luft- und Raumfahrtunternehmen Stratolaunch hat einen eigenen Raketensatz angekündigt, der von seinem geplanten Doppelrumpfflugzeug aus starten wird. Ich glaube, ich kann fliegen: Das Air-Launch-Flugzeug mit einer Spannweite von 117 Metern befindet sich seit einigen Jahren im Testbetrieb. Das Ziel des Unternehmens ist es, die Unterseite des Flugzeugs in eine Startrampe zu verwandeln, ähnlich wie die…


Der Satellit verwendet ein riesiges Netz, um sich drehendes Stück Weltraumschrott einzufangen

Die Raumsonde RemoveDEBRIS fing eine Sonde bei einer Demonstration der Beseitigung von Weltraumschrott ein. Die Weltraumdeponie: Die Erdumlaufbahn ist voller Weltraumschrott. Derzeit schweben rund 8.000 von Menschenhand geschaffene Objekte auf unserem Planeten, die vom Space Surveillance Network des US-Verteidigungsministeriums verfolgt werden. Und das ist ein Problem, denn je mehr Dinge wir hochschicken …


Der erste Mondtourist von SpaceX hat nicht nur einen Platz auf der Rakete gekauft. Er kaufte den ganzen Flug.

Das Unternehmen gab bekannt, dass der japanische Milliardär Yusaku Maezawa sein erster zahlender Passagier sein wird – falls die Reise jemals stattfindet. Die Nachricht: Der Gründer des Online-Händlers Zozo soll 2023 seine Reise zum Mond an Bord der noch zu bauenden Big Falcon Rocket (auch bekannt als BFR oder Big F*****g Rocket) unternehmen. Aber Maezawa hat nicht …


Wie man ein teleportationsunterstütztes Teleskop baut

Große Teleskope sind der letzte Schrei; besser, weil sie mehr Licht sammeln und Bilder mit höherer Auflösung erzeugen. Das größte optische Teleskop ist derzeit das Gran Telescopio Canarias auf den Kanarischen Inseln, das einen Hauptspiegel mit einem Durchmesser von 10,4 Metern hat. Dies wird bald von dem derzeit im Bau befindlichen Extremely Large Telescope in den Schatten gestellt …


Astronauten haben eine Notlandung durchgeführt, nachdem ihre Sojus-Rakete auf dem Weg zur ISS versagt hatte

Zwei Astronauten sind sicher in Kasachstan gelandet, nachdem sie heute gezwungen waren, ihre Mission zur Internationalen Raumstation abzubrechen. Was schief gelaufen ist? Die russische Sojus-Rakete hatte beim Start eine Fehlfunktion. Laut NASA gab es ein Problem mit dem Booster, das die Besatzung zwang, sich von der Rakete zu trennen und auf die Erde zurückzufallen. US-Astronaut Nick Hague…


Der 8-dimensionale Raum, der nach außerirdischem Leben durchsucht werden muss

Das Fermi-Paradoxon ist der Gegensatz zwischen der Wahrscheinlichkeit, dass anderswo im Universum Leben existiert, und dem Mangel an Beweisen dafür. Dies ist ein erhebliches Rätsel. Einerseits gibt es ein starkes Gefühl, dass die Bedingungen auf der Erde, die zur Entstehung des Lebens geführt haben, nicht einzigartig sein können. Das macht es…


Asteroidenabbau könnte tatsächlich besser für die Umwelt sein

Für eine bestimmte Art von Anleger ist Asteroidenabbau ein Weg zu unermesslichen Reichtümern. Astronomen wissen seit langem, dass Asteroiden reich an ansonsten knappen Ressourcen wie Platin und Wasser sind. Eine naheliegende Idee ist also, dieses Zeug abzubauen und zur Erde zurückzubringen – oder, im Fall von Wasser, zu einer Mondbasis oder …


Zwei neue Sonden könnten uns helfen, Merkur-Mysterien zu lösen

Die Raumsonde BepiColombo startet heute zu einer siebenjährigen Reise zu dem Planeten, der unserer Sonne am nächsten ist. Das beteiligte Team: BepiColombo, bestehend aus zwei verschiedenen Sonden, die von Teams aus Japan und der Europäischen Union entwickelt wurden, wird von Französisch-Guayana aus starten. Es wird auf den Informationen aufbauen, die von der Messenger-Sonde der NASA gesammelt wurden, die ihre…


Die NASA verwendet HoloLens AR-Headsets, um ihr neues Raumschiff schneller zu bauen

Wenn Sie in einer Fabrik arbeiten, die Tausende eines einzelnen Artikels wie iPhones oder Schuhe produziert, werden Sie schnell zu einem Experten für den Montageprozess. Aber wenn Sie so etwas wie ein Raumschiff bauen, ist dieser Komfort nicht ganz so einfach. Fast jedes Mal bauen wir etwas zum ersten Mal …


RIP Kepler: Das Exoplaneten-Jagd-Weltraumteleskop der NASA ist endgültig tot

Die NASA hat ihr Kepler-Weltraumteleskop, das während seiner neunjährigen Lebensdauer mehr als 2.600 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckte, ausgemustert. Die Nachricht: Kepler ist endgültig der Treibstoff ausgegangen. Die NASA hat beschlossen, das Raumschiff aus dem Verkehr zu ziehen, damit es seine derzeitige Umlaufbahn um die Sonne für die Ewigkeit fortsetzen kann. Die Ingenieure stellten fest, dass es sehr…


Ein KI-Physiker kann die Naturgesetze von imaginären Universen ableiten

Als Student beobachtete Galileo bekanntlich, wie eine Lampe in der Kathedrale von Pisa schwankte, und stimmte ihr Schwingen mit seinem Puls ab. Er kam zu dem Schluss, dass die Periode konstant und unabhängig von ihrer Amplitude war. Galileo schlug weiter vor, dass ein Pendel eine Uhr steuern könnte, und entwarf später eine solche Maschine, obwohl die erste Uhr dieser …