Produktmann

Als Anfang des Semesters 10-250 eine klingelnde Telefonzelle vor der Tafel auftauchte, trat der Maschinenbauprofessor David Wallace ein. Augenblicke später, er aufgetaucht als Product Man, um das Thema „Super“ für die diesjährige Klasse 2.009, Product Engineering Processes, bekannt zu geben. Er beauftragte die acht Teams der Klasse mit der Entwicklung von Ideen für neue Superprodukte, beispielsweise solche, die menschliche Fähigkeiten erweitern, Menschen Superkräfte verleihen oder solche, die die Reichweite des Geistes erweitern. Der Kurs simuliert die Erfahrung von Ingenieuren, die in einem Designteam in einer Produktentwicklungsfirma arbeiten, von der Ideenfindung für neue Produktideen bis hin zum Entwurf und Bau eines funktionierenden Alpha-Prototyps. Es gipfelt in einem Abend mit Einführungspräsentationen im Apple-Stil, an denen mehr als 1.000 Produktdesigner, Unternehmer, Akademiker und Klassenkameraden teilnahmen. Letztes Jahr haben weitere 15.000 Menschen die 2.009 Abschlusspräsentationen über einen Live-Webcast verfolgt.

verbergen