Schlacht um die Bush Bulge

Ein Artikel nur für Abonnements über Salon diskutiert Fotoverbesserungen von Dr. Robert M. Nelson vom Caltech und dem JPL der NASA, die ziemlich schlüssig zeigen, dass Präsident Bush während der ersten Debatte eine Art Gerät trug.

Salonberichte:

[Nelson] lachte jedoch nicht. Er wusste, dass der Präsident nicht die Wahrheit sagte. Und Nelson ist weder Verschwörungstheoretiker noch Mitternachtsblogger. Er ist leitender Forscher für die NASA und für das Jet Propulsion Laboratory von Caltech und eine internationale Autorität auf dem Gebiet der Bildanalyse. Derzeit ist er damit beschäftigt, digitale Fotos von Saturns Mond Titan zu analysieren und seine Form zu bestimmen, egal ob er Krater oder Canyons enthält….In der letzten Woche war Nelson zu Hause, mit seinen eigenen Computern und außerhalb der Uhr bei Caltech und NASA Analysieren von Bildern des Rückens des Präsidenten während der Debatten.
Anscheinend hat der gute Arzt die gleichen Techniken zur Analyse der Ausbuchtung verwendet, mit denen die Höhe von Kratern auf Mond und Mars gemessen wird.
Nelson gibt zu, dass er Demokrat ist und plant, für John Kerry zu stimmen. Aber er ärgert sich über den Vorwurf der Parteinahme. Alle wollen meinen, mein Kollege und ich seien nur ein Haufen von dopewahnsinnigen, verwüsteten Demokraten, die den Präsidenten in letzter Minute beleidigen wollen, sagt er. Und darum geht es hier nicht. Das ist wissenschaftliche Analyse. Wenn die Beule auf Bill Clintons Rücken wäre und er darüber gelogen hätte, müsste ich dasselbe sagen.
verbergen